WIR BEGRÜßEN SIE IM KREDITBÜRO.

SUCHEN SIE NACH EINEM HYPOTHEKENKREDIT

MACHEN SIE EINEN TERMIN MIT UNSERER KREDITBERATERIN AUS

IDA ZAPART
Tel. 0 77-403-12-34,
Mobiltel. 0 668-125-594
oder schreiben Sie an: i.zapart@azg.pl,
gg: 8544578.

 

Als Kreditberaterin helfe ich Ihnen bei der Wahl eines optimalen und passenden Kreditangebotes. Durch abgeschlossene Vereinbarungen mit einigen Banken können wir Ihnen sorgfältig eine günstige Finanzierung der Immobilie anbieten, indem wir günstige Kreditierungsbedingungen verhandeln und den Kunden bei schwierigen Bankprozeduren unterstützen. Wir erläutern unklare Formulierungen der Kreditverträge. Wir garantieren kurze Wartezeiten für Bankentscheidungen. Völlig objektiv, professionell und unanhängig berate ich bei der Wahl des Kreditangebotes. Ich helfe unseren Kunden bei der Beibringung notwendiger Unterlagen zu der Immobilie an eine gewählte Bank. Ich verfolge den Vorgang der Kreditgewährung und stimme die Termine zum Abschluss des Geschäftes durch unsere Kunden ab. Es ist dabei zu bemerken, dass unsere Dienstleistungen in dem vorgenannten Bereich für jeden Kunden unentgeltlich sind.

 

Indem ich einen Kredit für Sie wähle, bemühe ich mich, damit dieser:

  • ein zugänglicher Kredit ist, d.h. von der Bank, die diesen einräumen will – bevor ich den Antrag stelle, prüfe ich die Kreditfähigkeit!
  • ein Kredit ist, der individuellen Erwartungen und einer bestimmten Lage, in der sich der Kreditnehmer befindet, angepasst ist,
  • ein freundlicher Kredit ist, d.h. durch Formalitäten nicht müde macht, da ich viele davon für den Kreditnehmer erledige.

 

In unserem Angebot haben wir:

Wohnungskredite.

Diese können aufgenommen werden für:

  • Einkauf eines Einfamilienhauses oder einer Wohnung in Mehrfamilienhäusern im Primär- und Sekundärmarkt,
  • Einkauf einer kommunalen oder Betriebswohnung,
  • Baugrundstücks-Einkauf,
  • Bau, An-, Um-, Ausbau eines Einfamilienhauses,
  • Adaptation der Nichtwohnungsräumlichkeiten für Wohnungszwecke,
  • Umwandlung des genossenschaftlichen Mieterechtes in das genossenschaftliche Eigentumsrecht zur Wohnung,
  • Umwandlung des vererbbaren Nutzungsechtes an der Immobilie in das Eigentumsrecht.

In der Regel handelt es sich bei solchem Kredit um einen langfristigen Kredit. Die Tilgung kann sogar für einige zehn Jahre aufgeteilt werden. Eine Sicherung eines solchen Kredites ist meistens die kreditierte Immobilie aber als Sicherung kann auch die Hypothek an einer anderen Immobilie – Wohnung, Gebäude oder Grundstück, sein.

 

Hypothekendarlehen.

Dies ist Bargeld für Privatpersonen für ein beliebiges Konsumziel, mit Pfand als Hypothek. Haben Sie eine Immobilie, die eine Sicherung für den Kredit darstellen kann und gleichzeitig planen Sie Gelder, für ein nicht mit dem Bau, dem Kauf oder der Renovierung des Hauses oder der Wohnung verbundenes Ziel zu verwenden. Dies ist eine der Finanzierungen z.B. eines Autos, der Rückzahlung der früher aufgenommenen Verbraucherkredite, Gewinnung der Mittel für Kapitalinvestitionen. Der größte Vorteil dieses Darlehens – viel billiger als Reinbargelddarlehen.

 

Konsolidationskredit.

Der Konsolidationskredit kann für Rückzahlung der Verbindlichkeiten gegenüber anderen Banken aus Wohnungs-, Auto-, Verbraucherkrediten, Kreditkarten, Revolvinglinien bestimmt werden. Der Konsolidationskredit kann teilweise auch für ein unbestimmtes Ziel bestimmt werden. Dies ist eine Art des Wechsels von mehreren Krediten in einen billigen. Dadurch kann die monatliche Belastung gemindert werden.

 

Refinanzierungskredit.

Haben Sie von paar Jahren einen Wohnungskredit aufgenommen und ist Ihr Kredit teurer gegenüber meisten im Markt zugänglichen Krediten geworden, so können Sie Ihren Kredit gegen einen billigen wechseln. Mit anderen Worten: Übertragung ihrer Verbindlichkeiten aus einem Wohnungskredit von einer Bank in eine andere Zielbank – zu wesentlich besseren Konditionen!